Die Förderer


   
 

Spielberichte  Archiv

 
 
 
1. Damen - Landesliga Bremen Frauen gegen Elsflether TB - 25:25
Spieldatum: 16.02.2020
 
Gestern stand das Spiel gegen den Elsflether TB auf dem Spielplan. Wir waren motiviert und hatten unseren Schlachtplan die Woche über ausgetüftelt, leider verlief das Spiel ganz anders als erhofft.
Unsere Abwehr war in den ersten 30 Minuten miserabel: kein Verschieben, keine Absprache, es fehlte an allem. Nach und nach konnte die ein oder andere Position in Spiel finden, aber leider agierten wir noch nicht in unserer sonst so starken Teamleistung.
Der Angriff war bis dahin ebenfalls keine Glanzleistung, aber es reichte dennoch, um die gewünschten Tore zu erzielen. Gerade aus diesem Grund liefen wir in der ersten Hälfte immer einem Rückstand von zwei bis drei Toren hinterher. Mit einem 12:14 ging es dann in die Halbzeitpause.
Wir machten uns klar, dass wir dieses Spiel nur durch Tempo und aus der Abwehr heraus gewinnen können. In der 38 Minuten fehlte uns erstmals nur noch ein Tor zum Ausgleich, doch der Faden riss erneut. Unsere Gäste lagen immer wieder mit mindestens 2 Toren vorne. Wir rauften uns nochmals zusammen und schafften in der 55 Minute die umjubelte 24:23 Führung. Doch bevor wir das Spiel weiter zu unseren Gunsten drehen konnten, gab es eine doppelte Zeitstrafe für ein und dieselbe Aktion gegen uns. Wir dachten uns jetzt erst recht, zu viert verteidigten wir kompakt und unseren Gästen gelangen nur zwei Tore. Wir konnten sogar durch das 10te Feldtor von Paula Rusch mit 25:24 in Führung gehen. Ohnehin war Paula gerade im Angriff die Einzige, der es gelang Leistung auf dem Spielfeld zu zeigen. Bei einem Spielstand von 25:25 und noch 47 Sekunden auf der Uhr konnten wir wieder auffüllen. Leider schafften wir es nicht in diesem Angriff den Ball im Netz des Gegners unterzubekommen. Es folgte ein Gegenangriff der Gegner, den wir aber 5 Sekunden vor Schluss durch einen Ballgewinn unterbrechen konnten. In den letzten Sekunden folgte ein Tempogegenstoß, der nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte. Die rote Karte und der daraus resultierende 7 m brachten uns leider keinen Erfolg mehr, denn auch diesen 7m konnten wir, wie bereits vier 7m zuvor, nicht verwandeln.
Auf Grund der ersten Halbzeit ist eine Punkteteilung an dieser Stelle völlig gerechtfertigt. Bereits in zwei Wochen dürfen wir dann mit dem vollständigen Kader in Elsfleth nochmal ran. Wir freuen uns jetzt schon, denn: Revanche können wir!
An dieser Stelle wieder mal ein riesiges Dankeschön an unsere A – Jugendlichen Johanna von Dollen und Julia Funk, die uns gerade im Rückraum wieder tatkräftig unterstützt haben.
Nächsten Sonntag geht es dann für uns zum TSV Intschede. Das Hinspiel ging mit 34:25 klar an uns, doch seitdem sind viele Spiele vergangen und auch unsere Gegner konnten Erfahrung in der Landesliga sammeln. Wir sind hochmotiviert und wollen an unsere Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen und endlich wieder ein erfolgreiches und zugleich souveränes Spiel abliefern.
Wir wollen vor allem nicht nur gewinnen, sondern auch wieder zeigen was wir können!

Informationen zur Mannschaft
Zurück zur Übersicht
 

Die nächsten Termine:
Heimspieltag
26.04.2020, // Sportzentrum Bützfleth
Heimspieltag
03.05.2020, // Sporthalle Drochtersen
Heimspieltag
09.05.2020, // Sportzentrum Bützfleth

Tabellen/Spielpläne:
-Mannschaften + Ligeneinteilung-
1. Herren - Landesliga Bremen Männer
2. Herren - Regionsoberliga Männer
Männl. B-Jg. - Regionsoberliga
Männl. E-Jg. - Regionsklasse Ost
1. Damen - Landesliga Bremen Frauen
2. Damen - Regionsoberliga Frauen
3. Damen - Regionsliga Frauen
Weibl. A-Jg.1 - Landesliga Nord
Weibl. B-Jg.1 - Landesliga Nord
Weibl. B-Jg.2 - Regionsoberliga
Weibl. C-Jg. - Landesliga Nord
Weibl. D-Jg.1 - Regionsliga Ost
Weibl. E-Jg.1 - Regionsklasse Ost
_MIXED Jgd F (MINIS I & II)
__Spielbetrieb und Ergebnisse__

07.03.2020:
1. Damen - Landesliga Bremen Frauen gegen TSV Bremervörde - 25:14
01.03.2020:
Weibl. A-Jg.1 - Landesliga Nord gegen Hagener SV - 32:21
29.02.2020:
1. Damen - Landesliga Bremen Frauen gegen Elsflether TB - 23:31