Die Förderer


   
 

Die Mannschaften im Überblick

 
 
 
2. Herren - Regionsoberliga Männer
Trainer: Marek Suszka
Birger Behrens

Trainingszeiten:

Montag 20.30 - 22.00 Uhr
Sporthalle Bützfleth

Donnerstag 20.30 - 22.00 Uhr
Sporthalle Bützfleth

Spielberichte 2. Herren - Regionsoberliga Männer

2. Herren - Regionsoberliga Männer gegen TV Schiffdorf 2 - 31:11
Spieldatum: 03.09.2017
Traumstart für unsere Männer der 2. Herren. Im ersten Saisonspiel trennen sich die HSG und TV Schiffdorf II nach einem überragenden Spiel unserer Jungs mit 31:11 und dürfen von der Tabellenspitze der Regionsoberliga Männer grüßen.
Die Partie begann gewohnt hektisch. Während auch Schiffdorf seine Probleme mit dem recht klebrigen Spielgerät hatte und den Ball darum das ein oder andere Mal nicht beim Mitspieler anbringen konnte, waren auch die Jungs rund um Trainer Marek nicht konzentriert ins Spiel gegangen. So konnte sich die Mannschaft in den ersten Minuten nicht für die einfachen Ballgewinne belohnen und musste in der vierten Minute den 0:1 Rückstand von der 7m Markierung hinnehmen. Das Spiel entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch indem sich Malte Ehlers hervortat und mit 3 Toren in Folge, die Führung des Gegners ausgleichen konnte. Das Spiel war bis zu dem Zeitpunkt sehr zerfahren und schon in der 10 Minute bei dem Stand von 3:3 hatte Marek genug gesehen und nutzte die erste Auszeit des Spiels um seine Truppe ordentlich einzunorden und Ruhe sowie Konzentration im Angriff zu verordnen. Die Ansprache zeigte Wirkung und die Mannschaft konnte sich erstmals durch ein Tor von Robin Schier in Front spielen. Ab diesem Zeitpunkt blickte unsere 2. Herren nicht mehr zurück und konnte den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Dabei war der Schlüssel des Erfolges die starke Abwehr, die angeführt von Timo Woller im Mittelblock, sich den einen oder anderen Ball erkämpfte, im Zusammenspiel mit unserem hervorragend aufgelegtem Torhüter Birger Behrens den Angriff der Gäste zur Verzweiflung brachte und in der ersten Halbzeit 6 Tore zuließ. Mit einem Zwischenstand von 10:6 ging es in die Pause. Die Marschrute für die zweiten 30 Minuten war klar. Die Abwehr sollte genauso stehen, wie sie das im ersten Abschnitt getan hatte und der Angriff durch klares, konzentriertes und strukturiertes Aufbauspiel die Schwächen des Gegners nutzen.
Die Männer hätten diese Vorgaben nicht besser umsetzen können. Der frisch eingewechselte Max Reusser nutze seine Chance perfekt und traf aus wunderbar herausgespielten Situationen aus dem Rückraum und stand ebenfalls in der Abwehr sehr solide bis ihn schmerzen im Rücken leider auf die Bank zwangen. Insgesamt hatte die Partie an Tempo und schön anzusehendem Angriffsspiel der Heim-Mannschaft gewonnen. Der Ball wurde Laufen gelassen und mit Druck gespielt. Nutznießer war immer wieder Mike Pye, der immer wieder in die sich öffnenden Lücken lief und den Ball sicher versenke. Auch Tim Bochers konnte sich auf dem linken Flügel immer wieder durch Einzelaktionen auszeichnen in denen er den Ball mit spektakulären Drehern und präzisen Würfen im Tor unterzubringen wusste. Seine perfekte Siebenmeterquote konnte er nur durch einen abgepfiffenen Strafwurf leider nicht aufrechterhalten, zeigte sich aber vom Punkt eiskalt. Die HSG nutze die fehlende Konsequenz des Gegners und konnte diese für einen 9:1 bis zur 43‘ Minute nutzen um sich auf 20:7 abzusetzen. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel gelaufen und der Sieg in der Tasche. Trotzdem wurde weiter gekämpft und wie befreit aufgespielt. Die Abwehr stand fast unüberwindlich für den Gast und konnte die abgefangenen Bälle zu schönen Kontertoren durch die schnell nach vorne eilenden Außen oder unseren Kreisläufer Max Pahl nutzen. Trotz der Härte mit den die Verteidigung aufwartete, war es ein sehr faires Spiel auf beiden Seiten in der die HSG lediglich mit einer Zeitstrafe leben musste. Der Endstand von 31:11 viel also keinesfalls unverdient oder zu hoch aus und die 2. Herren konnten diesen Sieg mit einem guten Gefühl feiern.
Es spielten: Dirk von Reith, Sebastian Kretschmer, Maximilian Pahl (3), Robin Schier (3), Henrik Mau (1), Jan Radebach, Max Reusser (4), Timo Woller, Malte Ehlers (7), Peer Lasse Schmidt (1), Tim Borchers (6), Mike Pye (6), Birger Behrens,
Trainerteam: Marek Suszka, Tim Kowallik, Niklas Kruse (verletzt)

Zurück zur Übersicht
 

Die nächsten Termine:
Heimspieltag
03.10.2021, 11.00 Uhr // Sporthalle Drochtersen
Heimspieltag
09.10.2021, 14.15 Uhr // Sportzentrum Bützfleth
Heimspieltag
10.10.2021, 14.00 Uhr // Sportzentrum Bützfleth
Heimspieltag
06.11.2021, 17.00 Uhr // Sporthalle Drochtersen

Tabellen/Spielpläne:
-Mannschaften + Ligeneinteilung-
1. Herren - Landesliga Männer Nord
2. Herren - Regionsoberliga Männer
Männl. D-Jg.-Vorrunde Regionsoberliga
Männl. E-Jg. - Vorrunde Regionsliga
1. Damen - Oberliga Frauen Nordsee
2. Damen - Regionsoberliga Frauen
4. Damen - Regionsliga Frauen Ost
Weibl. A-Jg. - Landesliga Nord
Weibl. B-Jg. - Landesliga Ost
Weibl. C-Jg. - Landesliga Ost
Weibl. D-Jg. - Vorrunde Regionsoberliga
Weibl. E-Jg. - Vorrunde Regionsliga
__Spielbetrieb und Ergebnisse__

19.09.2021:
2. Herren - Regionsoberliga Männer gegen ATS Bexhövede - 17:17
11.10.2020:
1. Damen - Oberliga Frauen Nordsee gegen TV Oyten 2 - 26:34
03.10.2020:
1. Damen - Oberliga Frauen Nordsee gegen HSG Heidmark - 21:36